Landesvertretung deutscher Sinti und Roma Baden-Württemberg-Sinti Powerclub e.V.

Als Mitglied des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma vertreten wir die Anliegen und Interessen unserer Minderheit gegenüber dem Land Baden-Württemberg. Dabei bleiben weiterhin die Bildungsarbeit und der Fokus auf das Positive profilgebend. Unsere Projekte sind offen für alle Sinti und Roma und Baden-Württemberg.

Das Team

Ilona Lagrene ist eine Bürgerrechtlerin der ersten Stunde und Mitgründerin und Langjährige Vorständin der Bürgerrechtsarbeit in Baden-Württemberg. Sie ist unsere Beauftragte für Gedenk-und Erinnerungskultur, die sie hier in Baden-Württemberg mitentwickelt hat. Ihr Beitrag für die Demokratie in diesem Bundeland groß, ihre Errungenschaften für uns als Minderheit sind Meilensteine.

Vorstand:
Ismael Reinhardt aus Freiburg ist in den Vorstand berufen worden. Er verfügt über ein breites, internes Netzwerk und bringt eine langjährige Erfahrung in der Vereinsarbeit mit. Er hat ausgeprägte Organisations-und bilinguale Kommunikationsfähigkeiten und ist ein Experte für die Geschichte, Kultur und Musik der Sinti. Willkommen im Club! Für das Regierungspräsidium Freiburg ist er der Ansprechpartner.

Vorstand: Jane Simon ist die Ansprechpartnerin eines internationalen Roma-Netzwerkes, sie spricht Romanes und Deutsch und ist eine erfahrene Menschenrechtlerin, was sie für die Leitung unserer Koordinierungsgruppe für geflüchtete Ukrainer*innen qualifiziert. Als Angehörige der autochthonen Roma ist sie eine starke Stimme für Frauen-Power und unsere Communities! Sie ist die zuständige Ansprechpartnerin für das Regierungspräsidium Karlsruhe.

Vorstandsvorsitzende: Natalie Reinhardt begleitet seit 20 Jahren junge Sinti und Roma durch Bildungsberatung. Derzeit ist sie die Ansprechpartnerin für die Regierungspräsidien Stuttgart und Tübingen.